Willkommen auf der Website der Gemeinde Lungern



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Feldschiessen 300m & 25m Pistole

26. Mai 2019
09:30 - 11:30 Uhr

Ort:
Brünig Indoor
6078 Lungern
Organisator:
Schützengesellschaft Lungern
Kontakt:
Urban Hüppi
E-Mail:
uh@bruenigindoor.ch
Website:
http://sglungern.jimdo.com


Das Eidg. Feldschiessen ist das grösste Schützenfest der Welt und kann auf eine über 130 jährige Tradition zurückblicken.

Die Geschichte des Eidg. Feldschiessen
Die Entwicklung des Feldschiessens hängt weitgehend mit derjenigen des Obligatorischen Schiessens zusammen. In der Militärorganisation vom 8. Mai 1850 wird erstmals das jährliche Zielschiessen für Mannschaften eingeführt, wobei die Art der Durchführung und das Schiessprogramm weitgehend den kantonalen Gesetzgebungen vorbehalten war. Die Schiessresultate waren jedoch allgemein unbefriedigend. Aufgrund dieser Erkenntnisse wurde 1874 eine obligatorische ausserdienstliche Schiesstätigkeit eingeführt. Am 8. Oktober 1872 fand das erste Feldsektionswettschiessen auf dem Twannberg statt.
Im Jahre 1919 wird das Pistolenfeldschiessen eingeführt und 1926 nehmen erstmals sämtliche Kantone am Feldschiessen teil. Seit 1940 wird das Feldschiessen jährlich durchgeführt.

Anfänglich wurden Diplome, kantonale und eidgenössische Anerkennungskarten abgegeben. Ab 1935 wurde das Kranzabzeichen eingeführt. Heute schiessen ca. 60% der Schützinnen und Schützen das Kranz-Resultat.

Wir laden alle herzlich ein.
Die Teilnahme ist kostenlos, die Sportgeräte werden kostenlos zur Verfügung gestellt, mit fachkundiger Betreuung, somit gibt es nur GEWINNER. Chumm doch oi!