Willkommen auf der Website der Gemeinde Lungern



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sitzung des Gemeinderates

Umsetzung Mehrwertabgabe gemäss Raumplanungsgesetz. Vernehmlassung
Im Jahr 2014 nahm das Schweizer Volk das revidierte Raumplanungsgesetz an. Ein zentraler Bestandteil bildet die Präzisierung des bisherigen Gesetzgebungsauftrags über den Ausgleich planungsbedingter Mehr- und Minderwerte: Für Planungsmehrwerte sieht das Raumplanungsgesetz zwingende Mehrwertabschöpfung bei Neueinzonungen vor. Die Kantone können weitere Tatbestände der Mehrwertabgabe unterstellen und sind für die Regelung des Vollzugs zuständig. Dementsprechend hat der Kanton Obwalden einen Nachtrag zum Baugesetz in die Vernehmlassung gegeben. Im Gesetzesentwurf wird beispielsweise vorgeschlagen, dass neben der Mehrwertabschöpfung bei Neueinzonungen auch Um- und Aufzonungen einer Mehrwertabgabe zu unterstellen sind. Der Einwohnergemeinderat Lungern hat sich im Rahmen der Vernehmlassung gegen diese Absichten ausgesprochen und befürwortet die Umsetzung der bundesrechtlichen Mindestvorschriften.

Baubewilligungen
  • Ming-Herger Mathias, 6078 Lungern, Parz. 142, Erneuerung und Aufstockung Wohn- und Geschäftshaus
  • Durrer-Winiger Markus und Judith, 6078 Lungern, Parz. 1591, Neubau zweier Fenster an der Nordfassade
  • von Moos-Gasser Isabel, 6078 Lungern, Parz. 549, Neubau Fenster im UG und Erweiterung Laube
 
 
  
  
  
6078 Lungern, 11. April 2017Gemeindekanzlei Lungern
 



Datum der Neuigkeit 11. Apr. 2017