http://www.lungern.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=1302335
19.10.2021 07:20:50


Sitzung des Gemeinderates vom 28. Juni und 5. Juli 2021

Verzicht auf weitere Standortevaluation für die die Gemeindedienste im Industriegebiet Chneuwis
Im Kontext der Planung der Neubau/Sanierungsarbeiten der Mehrzweckhalle und des Schulhauses Kamp stellt sich auch die Frage nach dem zukünftigen Standort der Gemeindedienste (Feuerwehr, Werkdienst, etc.). Aus operativen Gründen ist es zweckmässig die Gemeindedienste vom selben Standort aus zu betreiben. Dazu gehört demgemäss auch die Prüfung, die Abfallsammelstelle mit dem Standort des Werkdienstes zu kombinieren. Aus diesem Grund wurde die Option einer Verlegung der gesamten Dienste ins Industriegebiet geprüft. Die Analyse hat nun ergeben, dass eine solche Planung aufgrund des langen zeitlichen Horizontes zur Vornahme nötiger Umzonungen nicht zweckmässig ist. 
Der Gemeinderat hat deshalb entschieden, keine weiteren diesbezüglichen Planungen im Industriebiet vorzunehmen. Die Fa. Universal AG, welche die Arbeiten im Bereich Mehrzweckgebäude / Kamp gegenwärtig vornimmt wird beauftragt, Varianten für den Standort der Gemeindedienste inkl. Abfallsammelstelle im Gebiet Gräbli vorzulegen.

Schliessung der Gemeindeverwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr
Aufgrund der guten Erfahrungen in den letzten beiden Jahren hat der Gemeinderat beschlossen, inskünftig die Schalter der Gemeindeversammlung zwischen Weihnachten und Neujahr grundsätzlich nicht zu öffnen.

Mitarbeit im "Netzwerk Frühe Kindheit"
Das Netzwerk "Frühe Kindheit" soll als Runder Tisch einen Austausch der Obwaldner Gemeinden über die Angebote zur Stärkung der Startbedingungen von Kindern ermöglichen. Der Runde Tisch wird auf Initiative des kantonalen Sozialamtes ins Leben gerufen. 
Der Gemeinderat hat Frau Esther Furrer-Odermatt mit der Vertretung der Gemeinde in dieser Arbeitsgruppe beauftragt. Er dankt Ihr für dieses Engagement zugunsten der Gemeinde.

E-Carsharing im Kanton Obwalden
Die Obwaldner Energiestädte haben mit der Zentralbahn AG, dem Elektrizitätswerk Obwalden und der Mobility Genossenschaft eine Vereinbarung über die Realisierung eines E-Carsharing im Kanton ausgehandelt. Der Gemeinderat hat den Vereinbarungsentwurf genehmigt.

Sonntagsverkäufe VOLG Laden
Der Gemeinderat hat dem VOLG Laden eine Sondergenehmigung zur Ladenöffnung an drei Sonntagen im Juli und August erteilt.

Baubewilligungen



Datum der Neuigkeit 14. Juli 2021
  zur Übersicht